RC Wildflieger München

Ein Kreiselinstrument, auch Kreiselstabilisator oder Gyroskop (griechisch γύρος gyros, deutsch ‚Drehung‘ und sκοpeῖν skopein ‚sehen‘) genannt, ist ein rasch rotierender, symmetrischer Kreisel, der sich in einem beweglichen Lager dreht.

Bei Modellflugzeugen und Hubschraubern werden Gyroskope eingesetzt, um eine oder mehrere Achsen gegen Wind oder gegen Nebeneffekte der Steuerung zu stabilisieren, weil diese andernfalls manche Modelle nur schwer steuerbar sind. Heute werden Piezo- oder SMM-Sensoren (Silicon Micro Machine) eingesetzt, in beiden Fällen werden die Steuerkorrekturen über integrierte Mikrocontroller direkt im Flugmodell errechnet und korrigiert. Dies geschieht schneller als es der Pilot erkennen kann.

Ein Modellhubschrauber ist ohne eines Gyroskop eigentlich nicht flieg bar. Bei Flächenfliegern wird der Flieger meist nur um die Querachse stabilisier um Windböen auszugleichen. Bei vielen Systemen kann die Empfindlichkeit im Flug verändert werden oder das ganze System ein und ausgeschaltet werden.
Früher waren diese Regelungsysteme sehr teuer, heute gibt es diese ab ca. 20€.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren