RC Wildflieger München

Wenn man mit einem Segler bei bedecktem Himmel oder am Abend fliegt, kann es zu Schwierigkeiten bei der Lageerkennung kommen. Dagegen hilft ein sogenannter ACL (Anti Collision Light) Blitzer wie in der bemannten Luftfahrt. Diese Blitzer gibt es von verschiedenen Firmen fertig zu kaufen. Leider sind die wirklich guten sehr teuer, die billigen taugen leider nichts da diese zu schwach sind. Ich habe lange mit verschiedenen LEDs und Linsen experimentiert. Das beste Ergebnis stelle ich Euch hier vor.



10W - 12 Volt (2S) ACL Blitzer für Flugmodelle



Nicht jeder kann einen Mikroprozessor programmieren oder kennt sich in der Elektronik so gut aus das er selbst eine Blitzer Schaltung entwickeln kann. Deshalb ist diese Lösung für alle Bastler geeignet welche Grundkenntnisse in der Elektronik haben und einen Lötkolben halten können

Kosten für den 10W ACL Blitzer

Anzahl Artikel Preis
1 10W LED 1,00 €
1 Elektronik 1,70 €
1 Schrumpfschlauch, 37mm, klar, 5cm 0,10 €
1 JST Stecker mit Silikonkabel, 150mm 0,40 €
1 JST Buchse mit Silikonkabel, 150mm 0,40 €
    3,60 €



Die Einkaufsliste und Kosten halten sich in grenzen.

Als erstes bestellt Ihr Euch die fertige Elektronik.
Sucht in ebay China oder Hongkong nach Schlagworten wie "LED Car Strobe Bulb Light Warning Emergency Flash DC 12V 5W+Controller"
Das ganze gibt es ab ca. 1,70€ .

Als nächstes bestellt Ihr eine 10W LED, so wie diese hier. Der Chip hat 9 LEDs.
Sucht in ebay China oder Hongkong nach Schlagworten wie "10W COB High Power LED Lampe Licht Lampe SMD Chips Bulb"
Das ganze gibt es ab ca. 1,00€.

Achtet darauf das die LEDs mit 12 Volt und Cool White angegeben sind.

LED Specifications:
Support Material: Aluminum Support
Power: 10W
Rated Voltage: DC 9~12V
Rated Current: 400~450mA
Luminous Flux: 500~600LM
Light Color: Cool White (6000~6500K)
Chip Size: 30(mil)
Beam Angle: 120 Degrees
Size: Approx. 3 x 2cm / 1.18 x 0.79in (Length x Width)
Package Weight: 35g


Bei Bedarf bestellt man noch Stecker und Schrumpfschlauch. Das war es schon.

Kauft dieses Set was so aussieht



Es gibt verschiedene Ausführungen, ich habe einmal echte Alu-LED Halter geliefert bekommen, ein anderes Mal waren diese aus Kunststoff. Ist aber eh egal, da wir diese nicht benötigen. Das Gehäuse ist mal in schwarz oder weiß.



Wenn Ihr die Lieferung bekommen habt, nehmt die Platine aus dem Gehäuse und lötet alle Kabel ab und lötet die gewünschten Stromkabel mit/ohne Stecker an. Auf der anderen Seite lötet ihr die LED an. Schon kann der erste Funktionstest stattfinden. Passt auf, dass Ihr nicht direkt in die LED schaut, ihr verblitzt sonst die Augen. Dreht die LED auf den Kopf das diese auf die Tischplatte zeigt.

Ganz WICHTIG, die Elektronik verträgt nur 12 Volt bzw. 3S.
Bei 4S brennt die Elektronik durch (habe ich schon probiert)


Nach dem Test kann man die Platine und LED in einen durchsichtigen Schrumpfschlauch einschrumpfen. Der Schrumpfschlauch schützt die LED vor kratzern und hält das ganze zusammen. Mit einem Doppelseitigen Klebeband kann das ganze leicht an jeden Flieger befestigt werden.

Warum hat die LED keine Linse?
Ich habe verschiedene Linsen ausprobiert, ohne Linsen hat die LED die beste Streuwirkung und die meiste Leistung. Die Reichweite des Blitzers ist ca. 300-400 Meter (je nach Wetter)

Just Friendly Segler mit LED Blitzer



In meinem Just Friendly Segler habe ich den Blitzer fest eingebaut, die Elektronik ist im Rumpf, die LED ist mit Doppelseitigen Klebeband außen am Rumpf befestigt und fest mit dem 3S Akku verbunden. Man muss allerding beachten dass der Blitzer zusätzlich Strom verbraucht was sich merklich auf die Flugzeit auswirkt.


Um den Blitzer mit der Fernsteuerung Ein/Aus schalten zu können besorgt Ihr Euch diese Schaltung.
Hobbyking - Turnigy Receiver Controlled Switch (Maximum throughput : 10A / 30v), 6,91€
Das ganze ist etwas mehr an Verkabelung, lässt sich aber auch kompakt bauen.



Die Schaltung kann natürlich auch mit 2x 5W LEDs betrieben werden. Da die original LED Halter nicht geeignet sind werden die LEDs ausgebaut. Für diese habe ich sogenannte Peants Linsen gefunden welche sich sehr gut für die Flügelenden eignen. Die Abstrahlung ist hier gebündelt nach vorne / hinten und senkrecht nach oben.



Die Bauteile bleiben im Betrieb mit einer 10W LED lauwarm, mehr Leistung habe ich noch nicht an dieser Schaltung ausprobiert.
Die LED blitzt 3x kurz auf, kurze Pause und wieder 3x kurz usw.
Ein Änderung der Taktfrequenz ist nicht vorgesehen da diese fest einprogrammiert ist.
Den Blitzer bitte nicht an den Empfänger anklemmen, der hat nur 5V, da geht nichts.
Solche Leistungen immer direkt an den Flug Akku klemmen oder eine separate Spannungsversorgung.


Blitzer Beschriftung



Wenn man will, bastelt man sich noch eine Beschriftung für den Blitzer, wickelt diese um die Platine und schrumpft alles mit ein. Ich habe dies mit einen Laserdrucker auf gelbem Papier gedruckt.



Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren