RC Wildflieger München

Z-Achse

Die Wellen der Z-Achse (Senkrechte Achse) sind nicht geführt und können ein Wobble verursachen was sich im Druckbild zeigt. Die ganze Last der X-Achse lastet auf den Kupplungen zu den Schrittmotoren welche sich je nach Laufrichtung dehnen oder zusammenziehen. Um dies zu unterbinden habe ich eine stabile Halterung entwickelt welche die Z-Achse stützt und die Kupplung entlastet. Die Welle wird oben und unten mit Kugellagern geführt (22x8x7mm)

Als M8 Stellring kann man normale verwenden oder sich welche drucken.
Das Druckbett muss erhöht werden und der Endschalter höher positioniert werden.
Der Halter ist für die linke und rechte Seite der gleiche.
Bis jetzt hat sich der Umbau gelohnt, die Z-Achse ist deutlich stabiler gelagert.









Folgende Teile wurden dafür verwendet:

8mm Stellring unten - Parametric Shaft Collar - Improved by Printbus
www.thingiverse.com/thing:624122

Lagerhalter oben - Anet A6 Anti Z Wobble by qrisonline
www.thingiverse.com/thing:2502252


Hier meine Teile zum download:

Anti Wobble Z-Achse [987 KB]
Platte - Schraubenklemmung.stl [31 KB]
Schiene - SW-Halter.stl [103 KB]
Abstandshalter 15mm.stl [11 KB]


Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren